Groenlo – Grolsch
I8
Groenlo
1615

Groenlo – Grolsch

Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch

Grolsch-Bier, die Region Twente und die Stadt Enschede sind untrennbar miteinander verbunden. Und das, obwohl das Grolsch seine Wurzeln gar nicht in Enschede, sondern in Groenlo hat. Das erste „Grolsch“ wurde schon im 17. Jahrhundert gebraut. Das Museum der Brauerei De Klok in Groenlo zeigt neben der Geschichte des Klok-Biers auch die Anfänge der Biersorte Grolsch.

Grolsch
Willem Neerfelt aus Groenlo war der erste, der ein Bier braute, das sich „Grolsch“ nennen durfte. Grolsch bedeutet „aus Grol“, und Grol ist der alte Name von Groenlo. Neerfelts Schwiegersohn, Peter Cuyper, setzte die Arbeit fort. Er wurde 1667 Meister der Grol’schen Brauergilde und erster Eigentümer der Grolsch-Brauerei. Jahrzehntelang wurde im Winter aus dem Kanal in Groenlo Eis geschlagen und in Kellern eingelagert, weil man es in den Sommermonaten als „Kühlelement“ benötigte. Da Bierfässer mit Pferd und Wagen transportiert wurden, betrug der Lieferradius in früheren Jahrhunderten keine 40 km. Erst im 19. Jahrhundert schuf die Eisenbahn die Voraussetzungen für ein größeres Absatzgebiet.

Klok
Die Brauerei blieb bis 1806 in der Familie. Danach wurde die Brauerei in Groenlo unter dem Namen „De Klok“ bekannt. 1922 fusionierte De Klok mit der „Enschedese Stoombierbrouwerij“ (Enscheder Dampfbierbrauerei). Man einigte sich darauf, dass der Markenname „Grolsch“ fortgeführt werden sollte. Bis 2004 wurde das Bier für die Niederlande in Enschede produziert, während der für den Export bestimmte Gerstensaft in Groenlo gebraut wurde.

Bügelflaschengummi
1897 wurde die Grolsch-Bügelflasche eingeführt. Diese Flasche erfreut sich weltweit großer Beliebtheit bei Gitarristen. Anklang findet nicht nur der Inhalt, sondern auch der Verschluss. Oder besser gesagt: der zum Verschluss gehörige Gummiring. Diese Dichtungsringe werden schon seit Jahren dazu benutzt, Gitarrengurte zu befestigen und zu sichern. Ohne die Bügelflaschenringe löst sich der Gurt oft unverhofft, was auf der Bühne unerfreuliche Folgen haben kann. Sogar auf YouTube findet man verschiedene Demofilme über dieses praktische Grolsch-Attribut. 

Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch
Groenlo – Grolsch